Mein Interview im Eigenstimmig-Podcast

Zeichnung Freiraumbus im Weinberg

Kurz nachdem ich von meiner wunderbaren Sommerreise (von der ich auch noch hier, hier und hier berichtet habe) zurückkam, fuhr ich gleich wieder los. Und zwar in die Pfalz. Ich war zum Eigenstimmig-Sommerfest eingeladen.

UND!!! Tataaaa! Ich wurde selber für den Eigenstimmig-Podcast interviewt. Normaler Weise reisen Julia Meder und Sarah Schäfer ja zu ihren Interviewpartnerinnen und besuchen sie daheim. In meinem Fall war das nun anders, weil ich ja mein “Haus” dabei hatte. So kam es, dass der Freiraumbus in den Gimmeldinger Weinbergen stand und ich diese beiden wundervollen Frauen zu Gast in meinem Auto hatte.

Ich gebe zu, ich war ziemlich aufgeregt vor dem Interview. Völlig unnötiger Weise, denn die Zeit verging wie im Fluge und am Ende kamen 55 Minuten Gedankenaustausch zusammen.

Für mich ist dieses Interview ein Geschenk, denn so kann ich selber immer wieder nachhören, wie ich meinen Weg gegangen bin und wo meine Reise hingehen soll. Das vergesse ich im Alltag gerne mal.

Ich freue mich, wenn du in den Podcast reinhörst:
http://eigenstimmig.de/folge-5-1-angelika-bungert-stuettgen/

Und ich freue mich über deine Rückmeldung, eventuelle Fragen oder Anregungen, gerne hier in den Blogkommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.