Club: Mit der Freiraumfrau durchs Jahr


Gerade sind wilde, intensive Zeiten:

  • Vielleicht kreiseln deine Gedanken im Kopf?
  • Du stellst dir die Frage, wie es gehen kann.
  • Oder du glaubst, dass nur du im Gedankenkarussel geschleudert wirst.
  • Du steckst fest oder du siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr?
  • Du bist auf der Suche nach deinem Herzensthema und bekommst es einfach nicht eingefangen?
  • Du…, hier füge bitte deine aktuelle Antwort ein.

Es tut gut, in Gemeinschaft mit anderen zu sein.

Statt einsam an deinen Themen zu kleben, lade ich dich ein gemeinsam mit Gleichgesinnten durch dein Jahr zu gehen. Du bewegst deine Themen, weil du sie durch meine Impulse und die Kommentare der anderen gespiegelt bekommst.
Denkanstöße, andere Facetten, Möglichkeiten, Ideen helfen dir, deinen einzigartigen Weg zu gehen.

Mit der Freiraumfrau® durchs Jahr ist ein Kreis von Weggefährt:innen.
Kein Club im eigentlichen Sinne.

Es geht um:

  • Freiraum für Gefühle.
  • Freiraum für Gedanken.
  • Freiraum für Herzensthemen.

Der rote Faden:

Jeder Monat steht unter einem Begriff, der aus dem letzten Rauhnachtszyklus stammt. Jede Woche begleitet uns ein neuer Wochenbegriff.
Die Karten, die wir verwenden, stammen aus meinem Kartenset „Begriffe in Bilder übersetzten“.

Das erwartet dich!

Mein sonntägliches Live um 21 Uhr:

Sonntagsabends gehe ich live und spreche frei, aus der Tiefe meines Herzens, in dem Moment formuliert, über den Wochenbegriff der vergangenen Woche. Dann ziehen wir gemeinsam die neue Karte. Darüber erzähle ich, was mir spontan in den Sinn kommt. Meistens dauert so eine Session 30 Minuten.

Wochenmitte:

Mittwochs oder donnerstags stelle ich noch einen Zusatzimpuls ein.

Wo treffen wir uns?

In der Facebookgruppe „Mit der Freiraumfrau durchs Jahr“. Das bedeutet, dass du Mitglied bei Facebook sein musst, um der Gruppe beizutreten.

Du kannst schnuppern!

In Worte zu fassen, was dich genau im Club erwartet, das fällt mir schwer. Klar, du kannst hier nachlesen, was Clubfrau Marlis Lamers geschrieben hat. Doch Am besten machst du dir selbst ein Bild!

Du kannst einen Monat lang (wenn du später im Monat eintrittst, dann bis zum Monatsende) als Gast die Stimmung im Club schnuppern und ausprobieren.

Das geht ganz einfach. Schreibe mir eine E-Mail mit deiner Adresse an mail@freiraumfrau.de. Bitte beantworte in deiner E-Mail diese Fragen:

  • Warum magst du an deinem Freiraum arbeiten?
  • Wo steckst du gerade fest?
  • Was interessiert dich am Club?

Dann schalte ich dich auf Facebook für die Gruppe frei. Am Monatsende zeigst du mir, dass du weiter dabei bleiben magst, indem du von dir aus den Clubbeitrag bezahlst. Ich schicke dir im Anschluss daran deine Rechnung.

Warum so und was kostet die Gruppe?

Ich finde, du hast vollen Freiraum verdient.
Das beinhaltet, dass du dich um deinen Verbleib im Club kümmerst; das stärkt deine Entschiedenheit für deinen Veränderungsprozess.

Statt festem Monatsbeitrag habe ich den Grundpreis von 25 € festgelegt.

  • Wenn du feststellst, dass meine Arbeit im Club wie ein Coaching für dich wirkt, dann freue ich mich, wenn du mehr überweist.
  • Vielleicht bist du auch mit einem Anliegen wunderbar weitergekommen, auch dann darfst du deine Wertschätzung zum Ausdruck bringen und deine Überweisung aufstocken.
  • Wenn du jetzt schon weißt, dass du bis zum diesjährigen Clubende Mitglied bleiben magst, dann kannst du auch ganz bequem jetzt schon alles auf einen Rutsch bezahlen.
    Vermerke das einfach in deiner Überweisung!

Du kümmerst dich um die Überweisung bis zum 5. des neuen Monats!

Meine Bankverbindung schicke ich dir als Antwort auf deine Startmail. Wenn dein Geld bis zu diesem Datum nicht eintrifft, dann nehme ich dich aus dem Club. Du brauchst daher auch nicht kündigen, falls du nicht länger dabei sein magst.

Der diesjährige Club-Zyklus endet am 21.12.22

Mit der Freiraumfrau durch das Jahr 2022 endet am 21.12. Das ist der Tag der Wintersonnenwende. An diesem Datum starte ich in die kommenden Rauhnächte (zu denen du dich schon anmelden kannst), der nächste Club-Zyklus beginnt dann wieder am 6. Januar 2023.


Die Hintergründe zum Club:

Wieso es den Pausen-Raum gab und wie daraus der Club entstanden ist, das liest du in diesem Blogbeitrag.

Rauhnächte 2022/2023:

Die Anmeldung ist bereits geöffnet.
Es gibt maximal 12 Plätze.
Alle Details und was dich erwartet: Rauhnächte 2022/2023