Interviews, Podcasts & mehr

Im Frühjahr 2019 traf ich auf meiner Tischgespräche-Reise Caroline Günther, die mich auf ihrem blauen Sofa interviewte. Interview auf YouTube anschauen.

Heike Tharun schrieb eine wunderbare Rezension zu meiner Comicbiografie, nachdem wir uns auf meiner Tischgespräche-Reise in echt kennengelernt hatten:
Buchtipp „Mein Haus am See hat Räder“

Im April 2019 wurde der Freiraumbus 5 Jahre alt. Als Geburtstagsgeschenk berichtete Reisebloggerin Katja Hein über meinen Weg als digitale Nomadin und Freiraumfrau. Blogbeitrag bei Hin-Fahren lesen

Im November 2019 erschien der Podcast von Martina Rehberg-Kortner, die mich interviewt hat. Die Episode trägt den Titel:
„Weniger Zeug, mehr Zeit!“

Julia Meder hat mich im August 2018 für ihren Expat-Partner-Podcast interviewt und ich habe darüber berichtet, wie wichtig die Räume sind, in denen wir leben:
„Dein Zuhause ist so wichtig für Dein Wohlbefinden!“

Andrea Stanke von Heart-Worx erzählt meine Geschichte in dem Blogartikel:

„Die Freiraumfrau über ihren Roadtrip und Arbeits(t)räume in der Natur“

Der Freiraumbus stand auf einem Campingplatz in Schweden, als ich mit Sandra Dircks über Reiseskizzen sprach.
„Sketches im Reisetagebuch“

In ihrem Heft von Mai 2018 berichtete die Autobild-Reisemobil über meinen Freiraumbus und mich. Den Artikel durfte ich hier in meinem Blog auch veröffentlichen:
Freiraumfrau in der Autobild-Reisemobil.

Ebenfalls im Mai 2018 traf ich mich via Zoom mit Ulrike Bergmann. Wir sprachen über die Veränderungen in meinem Leben als Unternehmerin und meine Comicbiografie: „
Die Mutmacherin im Gespräch mit Angelika Bungert-Stüttgen“.

Dieser Blogbeitrag bei Robert Bree erzählt von 3 digitalen Nomaden. Eine davon bin ich. Durch diesen Artikel wurde die Redakteurin von der Autobild-Reisemobil auf mich aufmerksam. Hier geht es zu Roberts Bericht über Kreative unterwegs.

Eines meiner Lieblingsinterviews entstand 2017 beim Treffen mit Julia und Sarah von Eigenstimmig. Wir saßen im Freiraumbus in den Gimmeldinger Weinbergen als dieser Podcast aufgenommen wurde:
Folge 5.1 Angelika Bungert-Stüttgen: Bewegender Freisinn

Bereits Anfang 2012 antwortete ich auf die Fragen von Maren Martschenko. Die Antworten, die ich gab sind immer noch gültig. Nur mein liebster Social-Media-Kanal ist heute Instagram.
10 Fragen an Angelika Bungert-Stüttgen