Mein Newsletter: Der Freiraum-Brief


Der Freiraum-Brief fliegt monatlich*
(*so um den 22. herum)
in deinen E-Mail-Briefkasten.

Was erwartet dich?

Jedes Jahr ziehe ich in den Rauhnächten Kartenimpulse für die Monate des folgenden Jahres. Mit diesen Begriffen, die allesamt aus meinem Kartenset „Begriffe in Bilder übersetzen“ stammen, setze ich mich dann sowohl in meinem Newsletter als auch im Salongespräch auseinander.

  • Ich spüre nach, welche Themen gerade in Bewegung sind.
  • Was ich im Außen wahrnehme.
  • Was mich selbst gerade beschäftigt.

Dabei ist mein Leitstern immer das Thema Freiraum. Natürlich werfe ich auch einen Blick auf Blockaden oder Engstellen.

Am besten machst du dir ein eigenes Bild!

Hier sind die drei Freiraum-Briefe aus dem letzten halben Jahr, die meinen Leser:innen am besten gefallen haben.

Feedback meiner Leserin Claudia Weber:

„Für mich hat deine Monatsmail einen besonderen Charakter. Ich genieße sie, wie ein Topping, mit Muße und Zeit. Ich lese sie gerne und tauche in deine Themen mit Interesse ein.“

Ich freue mich über deine Anmeldung!

So können wir auf direktem Wege in Verbindung bleiben.
Bitte verrate mir deinen Vornamen, damit ich dich persönlich ansprechen kann.