#30SkizzenimNovember: Altbewährtes im neuen Gewand!

Die ersten Nachfragen nach den #30SkizzenimNovember trudelten schon vor ein paar Wochen rein. Mein erster Gedanke war: „Diesmal nicht!“
Doch dann meldete sich eine Stimme in meinem Hinterkopf, die sagte: „So ein schönes Format! Willst Du wirklich aufhören?“
Meine Antworten lauteten einersets: „NEIN!“ und andererseits „Ich brauche eine Überarbeitung meines Formats!“

Nach einiger Zeit Grübeln ist folgendes herausgekommen:

  1. #30SkizzenimNovember wird eine öffentliche Challenge. Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei .
    (Außer Du wünschst mein Coaching. Mehr dazu findest Du am Ende dieses Blogbeitrags)

  2. Du triffst eine Abmachung mit Dir selbst und entscheidest Dich dafür jeden Tag eine Zeichnung/Skizze auf Deiner Lieblings-Social-Media-Plattform hochzuladen. Ich persönlich werde meine Skizzen auf Instagram zeigen. Wenn Du lieber auf Facebook bist, dann wäre es toll, wenn Du mir eine Freundschaftsanfrage schickst, wenn wir nicht befreundet sind. So kann ich sehen, wenn Du mich markierst.

  3. Du markierst mich beim Hochladen Deiner Zeichnung mit @freiraumfrau und taggst Dein Bild mit #30skizzenimnovember

Ich veranstalte diese Challenge nun schon seit 5 Jahren. Die größte Herausforderung für viele TeilnehmerInnen bisher war das Thema Zeichenideen. Für manch andere war genau das gar kein Problem. Sie liebten zu experimentieren.

Deshalb gibt es in diesem Jahr 2 Wege an der Challenge teilzunehmen:

  1. Ich habe dieses Jahr ein Rahmengerüst entwickelt. Die 30 Impulse rund um das Thema FREIRAUM sollen Dich inspirieren. Ich bin gespannt, was Du daraus machst. Du findest meine Impulse oben in der Zeichnung und der Einfachheit halber kannst Du Dir meine Zeichnung hier als PDF runterladen: Freiraumfrau-Challenge-#30skizzenimnovember-pdf
    Ob Du die Reihenfolge der Impulse einhalten magst, das entscheidest Du einfach selber.

  2. Freestyle gilt für alle anderen, die den Freiraum für eigene Themen brauchen. Mach, wonach Dir der Sinn steht! Hauptsache, Du bleibst 30 Tage lang dran.

Du bist auch in diesem Jahr wieder dabei? Dann trage Dir den 1. November fest in Deinen Kalender ein. Die #30SkizzenimNovember starten am Allerheiligen-Freitag.

Eine weitere Neuheit gibt es in diesem Jahr.
Wenn Du mein kostenpflichtiges Feedback zu einer Deiner Zeichnungen möchtest oder zwischendurch Dir Motivation beim Dranbleiben wünschst, dann buche doch mein Format „Frag die Freiraumfrau!“ für Dein Coaching via Sprachnachrichten-Ping-Pong.
Alle Details und die Konditionen für mein Coaching findest Du hier: Kreativer Perspektivwechsel