Ich freue mich über 3 Referenzen zur DOPPEL:STUNDE „Freiraum kreieren!“

Die Stimmen meiner Kundinnen:

Ich danke euch, dass ihr eure Eindrücke zu unserer Zusammenarbeit in Worte gefasst habt, liebe Christine Kempkes, Ruth Herold und Heide Liebmann:

Christine Kempkes, Trauerbegleiterin, Trauerrednerin & Coach:
„Ein Gespräch mit sofortigem Tiefgang, zwei inspirierende Stunden, in denen die Ideen nur so aus mir herauspurzelten. Angelika hat die Gabe, nicht nur Worte zu hören, sondern auch die Zwischentöne. Die Essenz-Zeichnung hält, was der Name verspricht: sie ist der in einem Wort verdichtete und in Angelikas unnachahmlichen Stil gezeichnete Kern unseres Gesprächs!
Diese Zeichnung wird mich dauerhaft auf meinem unternehmerischen Weg begleiten.
Wer Klarheit sucht, angedachte Gedanken zu Ende denken oder Chaos im Kopf sortieren möchte, dem lege ich Angelikas DOPPEL:STUNDE wärmstens ans Herz.

Ruth Herold schreibt:
„Vielen Dank für die großartige Zusammenfassung. Ich bin total begeistert und berührt von deiner Zeichnung. Ein großes Grinsen hat sich in meinem Gesicht ausgebreitet, als ich die Datei geöffnet und das Bild zum ersten Mal angesehen habe.
Ich finde mich und den Inhalt unseres Gesprächs absolut darin wieder und freue mich sehr über diesen gelungenen visuellen Begleiter bei meinem Aufräum-Projekt.
Die Gratwanderung trifft es wirklich gut.
Ich habe große Lust darauf und hoffe, dass mir die Balance einigermaßen gelingt. Außerdem bin ich total gespannt, was in dem neuen Freiraum entsteht und sichtbar wird. Wenn ich das Gefühl habe, dass ich nach dem Aufräumen und Sortieren für die weiteren Schritte meines Projekts neue Impulse brauche, melde ich mich wieder bei dir.
Momentan fühle ich mich durch die Rauhnächte und die DOPPEL:STUNDE wirklich gut eingestimmt und innerlich klar orientiert für meine Gratwanderung.
Diese Kombi aus beiden Angeboten war richtig gut für mich.
Ich danke dir von Herzen.“

Heide Liebmann, die Potenzialdetektivin, schrieb auf Facebook:
„Vor einer Woche habe ich ein ganz besonderes Geschenk bekommen: die Essenz aus meiner DOPPEL:STUNDE mit der Freiraumfrau Angelika Bungert-Stüttgen in Form einer individuellen Zeichnung. Dieses Coachinggespräch hatte ich letztes Jahr zusammen mit der Begleitung durch die Rauhnächte gewonnen, und wir hatten nun Anfang Februar unseren Termin. Diese zwei Stunden mit Angelika haben mir sehr gut getan und mir nochmal gezeigt, wie wichtig das Schreiben für mich tatsächlich ist. Ich habe unser Gespräch auf Augenhöhe so genossen, und wir sind da erneut auf eine Erfahrung gestoßen, die ich mir nochmal genauer anschauen möchte. Weil sie nämlich in der Tiefe erklärt, wieso ich so lange von meinem kreativen Schreibfluss abgeschnitten war. Dafür nochmal ein ganz dickes Dankeschön!
Ich konnte mir erst gar nicht so richtig vorstellen, wie das gehen sollte, so ein langes Gespräch in eine künstlerische Form zu bringen. Aber nun fühle ich mich wirklich erkannt. Dieses Bild wird mich durch das Jahr begleiten und sehr wahrscheinlich auch darüber hinaus. Wenn ihr euch auch so eine wunderbare Erfahrung gönnen möchtet, findet ihr Angelikas Angebot hier: „Freiraum-kreieren!“
Ich finde, es lohnt sich unbedingt!