Mein Wort des Jahres 2020: WERTSCHÄTZUNG

Schon zum dritten Mal wähle ich mir ein Wort, das mich durch das Jahr begleitet.
2018 war es die RESONANZ.
2019 übte ich an meiner AUSSTRAHLUNG.
2020 führt mich die WERTSCHÄTZUNG.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an Julia Meder vom Dreamfinder-Coaching, die zur Wortfindung einen kostenlosen Kurs anbietet. Falls Du Dich auch noch auf Wortsuche begeben magst, „Dein Wort des Jahres 2020“ ist noch bis Ende des Monats freigeschaltet.

Zurück zu meinem Wort WERTSCHÄTZUNG.
Ich werde mir ganz viele Fragen rund um mein Wort des Jahres stellen und dazu Tag für Tag nach Antworten suchen.
Hier kommen die Fragen, die mir spontan in den Sinn kamen.

Welche Wertschätzung brauche ich heute?
Welche Wertschätzung gebe ich heute?
Welche Werte schätze ich?
Welche Werte brauche ich für eine gute Zusammenarbeit?
Welche Werte sind schon da und welche dürfen neu dazu kommen?
Was ist mit Selbstwertschätzung?
Gönne ich meinem Körper genügend Wertschätzung?
Bekomme ich Wertschätzung?
Stimmt die monetäre Wertschätzung?
Was schätze ich nicht mehr und was lasse in 2020 los?
Was schätze ich an Beziehungen?
Was passiert, wenn mal der Deckel der Schatztruhe runterklappt und die Werte aus dem Blickfeld geraten?
Welche Goldstücke packe ich in die Schatztruhe meines Lebens?
Was verbinden andere mit diesem Wort?

… Gerne darfst Du mir Deine Assoziationen schreiben an mail@freiraumfrau.de.

Diesen und anderen Fragen werde ich nun Tag für Tag nachgehen.
Die WERTSCHÄTZUNG wird mich, wie ein Leitstern, durch mein Jahr 2020 führen.

Ich danke von Herzen Gisela Backe, die in ihrer letzten Wochenziehung auf Facebook die Wertschätzung zog. Ihre Sicht auf das Wort brachte den Schlüsselmoment. In dem Moment wusste ich, das ist das Wort, das alles zusammenführt, was ich ausdrücken wollte.

Dann war da noch Jesta Phoenix, die in ihrem Montagsimpuls vom Müggelsee den Fragen den Vorrang gegenüber Zielen gab. Sie fragte: „Welche Frage ist Dein Kompass für 2020!“. Genau diesen wertschätzenden Impuls hatte ich noch gebraucht! Danke dafür, liebe Jesta!

+ + + + + + + + + + + + + + + +
P.S.:
Die Wertschätzung findest Du übrigens als Impulskarte in meinem Kartenset und auch in meiner Comicbiografie.
Beides kannst Du hier: https://www.freiraumfrau.de/shop/ bestellen.
Wenn Du lieber Tassen als Karten mag, es gibt eine WERTSCHÄTZUNGS-Tasse in meinem Spreadshirt-Shop.