Tag 26: Finale in Würzburg: Tischgespräch bei Andrea Bertran

Liebe Andrea,

für meine Tischgespräche-Reise hätte ich mir keine bessere Gastgeberin zum Abschluß vorstellen können. Das schicke ich jetzt gleich mal vorweg.

Danke für die Herzenswärme, mit der Du mich empfangen hast.

Genau! Herzenswärme ist das Wort, das Dich perfekt beschreibt. Ich konnte spüren, dass diese Herzenswärme genau das ist, was Deine Kundinnen beim Empty-Nest-Coaching bei Dir suchen und garantiert auch finden werden.

Du hattest großartige Frauen an Deinen Tisch geladen und liebevoll darauf geachtet, dass ich vegetarisch, glutenfrei frühstücken konnte. Dabei sind wir kaum zum Essen gekommen, denn wir waren rasch alle ins Gespräch vertieft.

Erst zog sich jede eine Impulskarte aus meinem Kartenset und stellte sich kurz vor. Vielleicht sollte ich mir mal aufschreiben, wer welche Karte gezogen hat. Dann mäanderte unser Gespräch auch schon intensiv los.

Ich frage mich gerade, welches übergeordnete Thema so über unseren Gesprächen schwebte? Ich glaube, es waren Mut und Intuition und wir haben auf jeden Fall viel über Herzensthemen philosophiert.

Wir, das waren natürlich Du und ich.

Bernadita Rojas und Karin Fischer-Böhlein waren Deiner Einladung gefolgt und bereicherten unsere Runde. Sie öffneten Ihr Herz und erzählten ihre Geschichte.

Petra Schlitt hatte unser Tischgespräch via Facebook entdeckt und war dazu extra aus Frankfurt angereist. Petra hatte ich bereits auf dem Eigenstimmig-Herbstfest in echt kennengelernt, aber wenig gemeinsame Gesprächszeit gehabt. Das konnten wir nun nachholen.
Ganz besonders, als wir nach dem offiziellen Teil noch zu dritt zusammensaßen.
Deine und Petras Impulse zu meiner Idee des Engstellencoachings“ haben mir sehr weitergeholfen. So konnte ich dann nach ein paar weiteren Wochen Brüten mich vom Wort Engstelle befreien, ebenso das Wort Coaching streichen und mein neues Format „Frag die Freiraumfrau!“ Anfang Mai endlich auf die Welt bringen. Ich bin Sparringspartnerin für Menschen, die Freiraum brauchen für ein Herzensthema, das gerade anliegt und in dem sie feststecken.

Unser Gespräch war der krönende Abschluss meiner ersten Tischgespräche-Reise.

Danke für Dein Sein und Wirken, Deine Zeit und Dein Engagement.
Und vielen Dank für die maigrüne Tasse, die Du mir zum Abschied geschenkt hast. Daraus trinke ich nun meinen Morgenseiten-Kaffee und denke dabei immer an Dich.

Herzensgrüße von Deiner
Freiraumfrau.


***
Zum Weiterlesen:
Andrea Bertrans Homepage ist gerade in Neubaumodus und startet bald: https://andreabertran.de/
Andrea bei Instagram: https://www.instagram.com/emptynestcoaching/
Facebook: https://facebook.com/pg/andreabertrancoaching/