Wintersonnenwende, Rauhnächte und Jahresziele 2017

rauhnaechte-2016Ein auf so vielen Ebenen extrem anspruchsvolles Jahr neigt sich dem Ende zu. Es wird Zeit für eine Ruhepause, für Innehalten und Kraft tanken.
Heute ist Wintersonnenwende. An diesem kürzesten Tag und längster Nacht des Jahres nehme ich mir Zeit einen Jahresrückblick zu schreiben. Weiterlesen

So waren die #30skizzenimnovember

#30skizzenimnovember

MUT = machen und tun, das war das Motto der diesjährigen Herausforderung bei den 30 Skizzen im November. Eine sehr mutige und vor allen Dingen sehr kreative Gruppe fand sich in der geheimen Facebookgruppe ein. Ich hatte ein neues Format gewählt, bei dem die Teilnahme in der Gruppe frei war. Wer wollte, konnte bei mir ein kostenpflichtiges Emailcoaching zusätzlich buchen. Weiterlesen

„Reise zu mir“ oder Freiraumfrau®Collagecoaching

Ziele visuell verankern.

Es gibt Menschen, die lieben es, sich ihre Ziele visuell vor Augen zu führen. Die darauf vertrauen, dass Bilder sie führen und versteckte, intuitive Herzensthemen sichtbar machen.
Für diese Menschen habe ich die „Reise zu mir“ entwickelt. Und wie alles, was du in meinem Angebot findest, ich weiß, wovon ich rede, denn ich wende sie selber an. Weiterlesen

#Reaktivzeichnen beim DigitalMediaCamp in München

ReaktivzeichnenAnfang des Jahres lief mir in den Social Media das Digitalmediacamp über den Weg. Spontan habe ich mich angemeldet und entschieden, wenn ich zu einem Barcamp gehe, dann halte ich auch eine Session.
Denn Barcamps leben von der Teilnahme aller Teilnehmer. Außerdem besagt eine der Barcamp-Regeln, dass man möglichst beim ersten Barcamp auch eine Session anbieten soll. Okay, da ich mich in diesem Jahr auf das #Reaktivzeichnen konzentriere, und gerade das Thema Sketchnote und Graphic Recording in aller Munde ist, bereitete ich eine Session zum Zeichnen vor.
Weiterlesen

Von Hochsensibilität, übervollen Filtern und Augen am Hinterkopf.

30skizzen-Tag23-2Diesen Blogbeitrag will ich ja schon länger schreiben. Doch das Thema ist für mich ein sehr persönliches. Jetzt wurde ich ermuntert durch den Beitrag von Inga von Thomsen, die ich bei meinem Zeichenprojekt #30skizzen näher kennenlernte.

Zeit meines Lebens war ich anders als die anderen. Ich fiel gefühlt immer aus dem Rahmen und das habe ich lange an meiner Größe festgemacht. Weiterlesen