Die Geschichte von der „Reise zu mir“

Ziele visuell verankern.Für mich ist das Wort Reise sinnbildlich gemeint. Ich glaube, jeder Lebensweg ist eine Art von Reise, auf der es immer wieder mal Sinn macht inne zu halten. Sich zu fragen, was will ich wirklich? Welche (Jahres)-Ziele habe ich? Was geht leicht? Wofür schlägt mein Herz? Ebenso wie es lohnt, sich Zeit zu nehmen für einen Rückblick, Bilanz zu ziehen, Erfolge aufzuschreiben und Altlasten zu entsorgen. Um dann mit klarer Ausrichtung die nächsten Schritte zu gehen. Weiterlesen

„Klarheit schafft Freiraum“ oder warum ich wieder mal den Blog umgestalte

AlpenblickNichts ist so beständig wie der Wandel, das habe ich schon in meinem letzten Blogbeitrag geschrieben. Bin selber immer wieder beeindruckt, wie die Dinge, die uns im Außen umgeben uns auch im Inneren beschäftigen.

Das fing damit an, dass ich das Magnetprodukt-Kit von Maren Martschenko und Ricarda Kiel gewann, Weiterlesen