Kreativwoche: „Männchen zeichnen“ bei Gitte Härter

DGitte-fotografiert-von-Freiraumfrauas mit der Zeichnerei klappt ja bei mir ziemlich gut. Doch meistens drücke ich mich um das Zeichnen von Figuren. Und so habe ich mich sofort angemeldet als ich in einem der (sehr zu empfehlenden) Newsletter von Gitte Härter alias Schreibnudel über die Seminarwoche „Lebendige Männchen zeichnen und andere Illustrationen“ las. Und das auch noch in dem wunderschön am Starnberger See gelegenen Seminarhaus Buchenried der Münchner Volkshochschule.

gezeichnete BalanceWir waren 11 Teilnehmer und haben intensivst von Montag bis Freitag gearbeitet, gezeichnet und unsere Ergebnisse fotografiert. Nebenbei haben wir ziemlich viel gelacht, tolle Gespräche geführt und uns daran gefreut, wie schnell wir alle besser wurden. Die Ideen sprühten nur so. Und am Ende der Woche wollten wir am liebsten aus jedem Spruch gleich eine Zeichnung machen.

Begriffe-gezeichnet-von-FreiraumfrauGenial auch, dass Buchenried so landschaftlich inspirierend liegt. Wir hatten zudem Traumwetter und konnten unsere Zeichenaufgaben auch draußen am Steg oder auf einer der vielen Terrassen erledigen. Für mich als Freiraumfrau® natürlich ein Traum. Zeichnen mit Weitblick. Ich liebe das!
Ich mag es außerdem sehr, wenn ich in ästhetisch schönen Räumen arbeiten darf. Die puristische Gestaltung der neuen Anbauten, der Zimmer und Seminarräume mit dem Blick auf den See ließen mein Innenarchitektenherz höher schlagen.

Jetzt bin ich gerüstet für weitere Schreibzeichnungen, die nun auch richtig schöne „Männchen“ und „Fräuchen“ enthalten werden. Wie so eine Schreibzeichnung entsteht, das können Sie nachlesen im Blog von Bettina Sturm von Dein Copilot. Ich hatte den Auftrag für Bettina deren Jahresmotto „Mut tut gut“ zu visualisieren.

3 Gedanken zu „Kreativwoche: „Männchen zeichnen“ bei Gitte Härter

  1. Liebe Angelika,
    hyper, hyper! Obertolle Lehrerin, tolle Truppe und eine Woche geballte Kreativität in der schönsten VHS Deutschlands am Starnberger See. Ein Traum… und prima, dass wir uns jetzt auch persönlich kennen!
    Ich wünsche Dir eine spannende Reise mit Deinem Freiraumbus.
    Vielleicht führt Dich Deine Tour durchs Rheinland, dann melde Dich rechtzeitig.
    Liebe Grüße,
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.